14.03.2012
Bei der 8. Process Management Academy (PMA) am 05. und 06. März 2012 im belgischen Antwerpen konnte INOSIM erneut wertvolle Impulse setzen. Das etablierte Fachforum wird regelmäßig von der Fachzeitschrift Process zusammen mit dem Consultant ARC veranstaltet. Es bot auch in diesem  Jahr den Führungskräften und Fachleuten der verfahrenstechnischen Industrie ein Forum für Austausch, Lernen und Kontakt.

INOSIM-Mitarbeiter Torsten Hellenkamp unterstützte auf dem Fachforum einen Workshop zum Thema Energie-Effizienz. Er wies dort auf die energetischen Besonderheiten von Batch-Prozessen hin, die aufgrund ihrer hohen Dynamik eine spezielle Energie-Integration erfordern. Die Wiedergewinnung von Energie im Produktionsprozess sowie Möglichkeiten der Energiespeicherung und -konvertierung können durch verfahrenstechnisches Consulting erschlossen werden. Damit werden Potentiale identifizierbar und daraus resultierende Änderungen schnell umsetzbar.

In einem weiteren Fachforum berichtete Katrin Sulzbacher über Consulting von INOSIM in der Forschung. Frau Sulzbacher arbeitet in der Dortmunder Forschungsgruppe um Herrn Prof. Schembecker. Ein Forschungs-Schwerpunkt ist die Entwicklung einer systematischen Methodik zur Bioprozess-Synthese. Die Herausforderungen an die Bioprozess-Simulation und die mit ihrer Hilfe entwickelten Lösungsstrategien wurden in dem Vortrag ebenso dargestellt wie der generelle Nutzen einer simulationsbasierten, systematischen Synthesestrategie.

Bericht zur PMA Antwerpen bei Process.de

Weitere Nachrichten hier ...
© 2017 INOSIM Consulting GmbH