INOSIM - Verfahrenstechnisches Consulting - Eine weitere Promotion bei INOSIM: Christian Sonntag
18.07.2018
Die Förderung der Doktorandenausbildung hat bei INOSIM schon Tradition. Mehrere unserer Mitarbeiter haben, jeweils parallel zur Anstellung bei INOSIM, ein Promotionsverfahren durchlaufen. In diese Linie reihte sich am 9. Juli 2018 auch Christian Sonntag, Mitarbeiter bei INOSIM, ein. An der Fakultät für Bio- und Chemieingenieurwesen der Technischen Universität Dortmund schloss er seine Promotion zum Thema Model Transformations for Complex Systems Engineering bei Prof. Dr. Sebastian Engell, dem Leiter der Arbeitsgruppe für Systemdynamik und Prozessführung (DYN), ab.
Christian Sonntag (dritter von links) eingerahmt vom Prüfungskommittee der TU Dortmund   Bevor er im Januar 2018 zu INOSIM kam, bekleidete Christian Sonntag eine Reihe anderer Positionen. Bei der Arbeitsgruppe für Systemdynamik und Prozessführung (DYN) bearbeitete er die Akquise, das Management und die technologische Umsetzung größerer EU-Projekte zu innovativen und strategischen Themen. Neben Kenntnissen im Projektmanagement erwarb er dabei Erfahrungen mit Modellierung und Simulation, modellbasierter Werkzeugintegration, algorithmischer Modelltransformation, Design Flow Support, operationaler Exzellenz sowie Entwicklung, Implementierung und Validation von Automatisierungssystemen.
Daneben war Christian Sonntag in der universitären Lehre tätig, betreute über 20 Masterarbeiten und sammelte Erfahrungen im Roadmapping und der Strategieentwicklung in verschiedenen technologischen Gebieten, darunter Cyber-physikalische Systeme (CPS), das Internet der Dinge (IoT) und Systeme von Systemen (SoS).

Außerdem hat er jahrelange Erfahrung in der Software-Entwicklung bei großen Unternehmen (z. B. Hewlett Packard) wie auch bei kleineren Softwarehäusern. Christian Sonntag hat über 45 wissenschaftliche Artikel und Buchbeiträge publiziert, zudem ist er Ko-Autor von drei Büchern zur Software-Entwicklung.

INOSIM Simulation ist mittlerweile ein nicht mehr wegzudenkendes Werkzeug für viele Problemlösungen in der Prozessentwicklung und -optimierung. Die Rolle von Christian Sonntag dabei hebt Peter Balling, INOSIM-Geschäftsführer, heraus: „Bei INOSIM ist Christian für die Entwicklung innovativer Softwarelösungen und Dienstleistungen zuständig, die unser Produktportfolio in Richtung der Erweiterung derzeitiger Grenzen bewegen sollen. Dazu gehören die Bereiche Produktionsplanung, Optimierungs- und KI-Lösungen nach dem neuesten technischen Stand, simulationsbasiertes Online-Monitoring, Voraussagen und Optimierungen, erweiterte Visualisierung sowie VR-/MR-Lösungen, schließlich auch Stückgutsimulation. Wir sind sehr glücklich, mit Christian Sonntag einen disziplinenübergreifenden Experten an der Spitze unseres Innovationsmanagements zu wissen.“

Sie haben noch Fragen oder wünschen weitere Informationen? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Weitere Nachrichten hier ...
© 2018 INOSIM Consulting GmbH