06.02.2019

Der Begriff Drug Delivery bezeichnet den Prozess, durch den pharmazeutische Wirkstoffe in den menschlichen Körper transportiert werden, um eine therapeutische Wirkung zu entfalten. Voraussetzungen dafür sind angepasste medizinische Rezeptur und nachgelagerte Verarbeitung. Um auf diesem Gebiet Forschung und Innovation zu fördern, haben drei pharmazeutische Unternehmen (Bayer AG, Merck KGaA und UCB S.A) sowie die LB Bohle GmbH als Tier-1-Mitglieder zusammen mit den universitären Partnern TU Dortmund and HHU Düsseldorf im Jahre 2017 das DDIC (Drug Delivery Innovation Center) gegründet, einen offenen Forschungsverbund, der von der INVITE GmbH in Leverkusen geleitet wird.

Das DDIC hat sich zum Ziel gesetzt, internationale, multidisziplinäre und vorwettbewerbliche Netzwerke im Forschungsbereich zu fördern, um in der pharmazeutischen Wissenschaft, in enger Zusammenarbeit mit Akademia und Industrie, entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu neuen Erkenntnissen zu gelangen. Weitere Ziele sind ein fundamentaleres Prozessverständnis sowie die Schaffung von Grundlagen für eine fortgeschrittene Prozesskontrolle, -modellierung und -voraussage. Zu den derzeitig erforschten Bereichen gehören z. B. kontinuierliche Prozesse, prozessanalytische Methoden und Skalierbarkeit, Technologien zu Rezepturen für Drug Delivery, die Voraussage biopharmazeutischer Eigenschaften anhand mathematischer Modelle, personalisierte Medizin und Nanomedizin. Neben der Forschung befasst sich das DDIC auch mit der Ausbildung, um für die Mitglieder einen Talente-Pool zu schaffen – DDIC unterstützt den neuen Masterstudiengang Industrial Pharmacy an der HHU Düsseldorf sowie ein spezifisches Doktorandenprogramm.

INOSIM ist dem DDIC als Tier-2-Partner Anfang Februar 2019 beigetreten. Wir werden in das Konsortium neben unseren modernen Softwaretools für die Prozesssimulation auch unsere Erfahrungen in Produktions-Scale-up und Prozessoptimierung einbringen. Christian Sonntag, Head Of Innovation bei INOSIM, freut sich auf diese neue Kooperation: „Das DDIC ist eine spannende neue Initiative, die in den Schlüsselbereichen der Pharmazie die Grenzen erweitern wird. Sie wird die Möglichkeiten, aktuelle Neuentwicklungen in die pharmazeutische Produktion zu transferieren, vergrößern. Bei INOSIM freuen wir uns darauf, unsere Wissensbasis und unser internationales Netzwerk von Kooperationspartnern hier weiter auszubauen. Wir sind sicher, mit unserer Technologie und Erfahrung die Arbeit des DDIC voranbringen zu können.“ 

Sie haben noch Fragen oder wünschen weitere Informationen? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Weitere Nachrichten hier ...
© 2019 INOSIM Consulting GmbH